Leitbilder der Wohlfahrt

In Theorie und Praxis habe ich mich mit der Ausarbeitung von Leitbildern befasst. Anhand eines Kriterienkataloges wurden die Leitbilder der Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege und weiterer diakonischer und caritativer Träger analysiert und dokumentiert. Was macht ein gelungenes Leitbild aus? Darüber hinaus habe ich die Entwicklung des Evangelischen Fach- und Berufsverbands für Pflege und Gesundheit e.V untersucht.

 Abstracts aller Veröffentlichungen finden Sie auf academia.edu. Danke.

Berufliche Tätigkeit

Nebenamtliches Engagement

  • 2010-2012 Moderation des Konzeptionsausschusses der Ev. Kirchengemeinde Ruhrort-Beeck

Veröffentlichungen

Bücher

Titelblatt Sozialethische Materialien Heft 1 Farbe Leitbilder der Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege und diakonischer und caritativer Träger im Vergleich, Kamen 2011.

„Die jeweiligen Prozesse der Leitbilderstellung sowie deren Ausprägungen und unterschiedlichen Funktionen werden in der vorliegenden Arbeit eingehend untersucht und es gelingt eine überzeugende Charakterisierung und Bewertung dieser Positionspapiere.“ Vorwort von Prof. Traugott Jähnichen

Aufsätze

  • „Profil gegen Profilverlust? Leitbilder der Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege und diakonischer und caritativer Träger im Vergleich“ (Auszug der Monographie), in: Andreas Henkelmann (u.a.), Abschied von der konfessionellen Identität? Diakonie und Caritas in der Modernisierung des deutschen Sozialstaats seit den sechziger Jahren, Stuttgart 2012, S. 341-358
  • „Der Evangelische Fach- und Berufsverband für Pflege und Gesundheit e.V.: Zunehmende Professionalisierung auf gleichbleibend christlicher Basis“, in: Andreas Henkelmann (u.a.), Abschied von der konfessionellen Identität? Diakonie und Caritas in der Modernisierung des deutschen Sozialstaats seit den sechziger Jahren, Stuttgart 2012, S. 182-208

Rezension

  • Uwe Kaminski, „Innere Mission im Ausland“, in: Kirche im Revier 24.Jg. 2011