CV und Publikationsliste finden Sie hier zum Download als PDF:

CV and a complete list of publications are also available in English:

Biogramm: Dr. Andreas Losch ist ein unabhängiger ev. Theologe, der sich auf das Gespräch mit Naturwissenschaften und Philosophie spezialisiert hat. Seine Dissertation „Jenseits der Konflikte“ (Göttingen 2011) wurde mehrfach ausgezeichnet.  Er war Managing Editor der Martin Buber Werkausgabe, Koordinator des Projekts „Life beyond our planet?“ am Center for Space and Habitability (CSH) der Universität Bern und hat an der Theologischen Fakultät der Universität zu einer „Ethik der Planetaren Nachhaltigkeit“ geforscht und gelehrt. In dieser Funktion war er aktiver Teilnehmer der Milleniumsweltraumkonferenz der Vereinten Nationen, UNISPACE+50. Losch ist Mitglied des Center of Theological Inquiry (CTI) in Princeton/USA, Mitglied des Councils der European Society for the Study of Science and Theology (ESSSAT) und Kuratoriumsmitglied der Karl Heim Gesellschaft. Er ist zudem Chefredakteur von der Themenseite www.theologie-naturwissenschaft.info.

Short Bio: Dr. Andreas Losch is an award-winning independent theologian, specializing in the dialog with the sciences and with philosophy. He was managing editor of the Martin Buber edition, coordinating the project “Life beyond our planet?” at the Center for Space and Habitability (CSH) Bern and working as an independent researcher and lecturer affiliated with the Theological Faculty of the University of Bern on „Ethics of Planetary Sustainability“. As such he was active participant of the UNISPACE+50 preparatory event. Losch is a member of the Center of Theological Inquiry (CTI), Princeton, New Jersey and he serves in the council of the European Society for the Study of Science and Theology (ESSSAT) and in the board of trustees of the Karl Heim Society. Furthermore, he is editor-in-chief of the German theology & science website http://www.theologie-naturwissenschaften.de/en.


2 Kommentare zu „Curriculum Vitae

Kommentare sind geschlossen.